2011

Weihnachtsfeier des Rostocker Ringernachwuchses

Am Nachmittag des 21.12.2011 fand im Trainingsraum der

Nachwuchsringer des PSV Rostock in der Scandlines – Arena

die diesjährige Weihnachtsfeier des Rostocker Ringernachwuchses statt.

Man hatte sich zu einer gemeinsamen Feier entschlossen, da man

seit geraumer Zeit unter dem Motto „Gemeinsam stark“ die vorhandenen

Kapazitäten in Rostock gebündelt hat, um möglichst schnell wieder

eine starke Basis für den zukünftigen Ringkampfsport in Rostock und

Warnemünde zu schaffen.

40 Kinder, die zum großen Teil mit ihren Eltern gekommen waren, staunten

nicht schlecht über die reichgedeckte Weihnachtstafel, die übersät war

mit selbstgebackenem Kuchen und Gebäck, sowie Präsenten für jedes Kind.

Herr Thoms hatte eine wunderbare, 4 Meter hohe Tanne von einem

Sponsor organisiert, die schön geschmückt so rechte Weihnachtsstimmung

aufkommen ließ.

Zu Beginn zeigten die kleinen Ringer im Rahmen einer nachempfundenen Trainingseinheit, was bereits gelernt hatten und begeisterten so die anwesenden

Erwachsenen.

Anschließend wurden die besten bzw. trainingseifrigsten Kinder durch

die entspr. Übungs – und Abteilungsleiter mit einer Plakette geehrt.

Hr. Buhz ließ es sich nicht nehmen, allen Übungsleiter und Helfern mittels

Übergabe eines kleinen Präsentes „Danke“ zu sagen für ihre Arbeit im Jahre 2011.

Dann wurde durch die Kinder die Festtafel inspiziert und so manche Leckerei

vernascht.

Während die Kinder dann wieder das taten, was sie im Training vermittelt

bekommen, sich nämlich sportlich zu betätigen, war Zeit , dass sich Eltern

und Übungsleiter, sowie Verantwortliche und Helfer über den weiteren Werde-

gang der Kinder unterhielten. – Dabei gab es viel Lob für die geleisete Arbeit ,

was sicherlich der schönste Lohn für alle „Macher“ ist.

Danach wurde zum Fototermin gebeten. – Von alle Gruppen, mit ihren jeweiligen

Übungsleitern wurden entspr. Erinnerungsfotos „geschossen“, die auch für

die Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden sollen.

Zum Abschluss sangen alle Anwesenden anhand von entspr. Textvorlagen

das „RINGERLIED“. – Aber auch hier gilt die alte Weisheit „ Das Singen und

das Ringen, das kann man nicht erzwingen“ , somit heißt es für beides auch zu –

künftig – üben – üben – üben-.

Somit nahm ein kurzweiliger Nachmittag sein Ende, der hoffentlich in guter

Erinnerung bleibt.

 

 

 

Bundesliga debüt für Sebastian Nehls

Am Samstag den 17.12.2011 war der letzte Bundesligakampf der KG Küstenringer. Wir hatten den WKG Pausa/Plauen zu Gast.

In der 60 kg Klasse gab Sebastian Nehls sein Debüt. Trotz einer Erkältung hat er sich sehr gut geschlagen.

Einer unserer jüngsten durfte mit ihm Auflaufen.

Nach dem letzten Bundesligakampf durften die großen und kleinen Glücksbringer auf die Matte zu ihren großen Vorbildern. Die Freude war sehr groß.

 

 

 

 

Ein Danke vom Kindergarten Warnemünde
Ein Danke vom Kindergarten Warnemünde

Vereinsanschrift

SV Warnemünde e.V.

 

Parkstraße 45
18119 Warnemünde

Tel. 0381 / 510 61 411

Fax 0381 / 510 61 411

 

Kontakt

 

SV Warnemünde e.V. Abteilung Ringen

Stefan Pentschew

pentschew@gmx.de