65 Jahre Ringen - SV Warnemünde e.V.

Zur Feier dieses Jubiläums hatten die Warnemünder Ringer zum 5.Juli 2014 in das Elmenhorster Gemeindezentrum eingeladen. – 105 aktive und ehemalige Sportfreunde waren dem Ruf zum Feiern, Wiedersehen undKennenlernen gefolgt, denn es waren Ringer aus jeder Epoche des Bestehens der  Warnemünder Ringer –gemeinde anwesend. Nachdem ein großer Teil der angereisten Gäste mit den aktiven Sportlern am Warnemünder Umgang teilgenommen hatte und mit oben abgebildeten Banner ( 3,0 x 1,5 m ) für gewisses Aufsehen sorgte, erfolgte der Transfer nach Elmenhorst. - Dieser verlief trotz der gewaltigen Menschenmassen, die an diesem Tag in Warnemünde unterwegs waren, recht reibungslos.

Dort angekommen, wurde nach einer kurzen „Wiedererkennungsphase“ und einer Eröffnungsansprache den Feierlichkeiten freier Lauf gewährt, was alle Teilnehmer dankend annahmen, denn es gab einfach zu viel über die früheren Wettkämpfe, gemeinsam Erlebtes und auch Gegenwärtiges zu erzählen.

Dabei gilt es zu bedenken, dass sich einige Sportfreunde nach 40 Jahren wiedergesehen haben.

Bei gutem Essen ( Wildschwein, Lamm vom Spieß und Räucherfisch ), was den ganzen Tag über gereicht wurde, sowie einem wohl gezapften Bier verging die Zeit bei sonnigem Wetter wie im Fluge und der Tag war für dieses Wiedersehen eigentlich viel zu kurz.

Zur Erinnerung hielten die Gastgeber für jeden Teilnehmer eine CD bereit, auf der nochmals der bisherige Weg der Warnemünder Ringer dokumentiert ist.

Alle Sportfreunde waren des Lobes voll für die gelungene Veranstaltung und gaben ihrer Hoffnung

Ausdruck, dass zum nächstmöglichen Anlass etwas Ähnliches wieder stattfinden sollte.

Aus diesem Grund möchte ich mich auf diesem Wege bei allen Sponsoren und Helfern bedanken,

die im Rahmen der Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltung wahrlich großes geleistet haben.

Hier noch ein paar erwähnenswerte Daten zu einigen Teilnehmern :

Der erfolgreichste anwesende Sportler war Joachim Grohmann ( 8 x DDR – Meister im Ringen und 3 x DDR – Meister in der Sportakrobatik )

Den 1. nationalen Titel für die Warnemünder Ringer ( DDR – Meister/Freier Ringkampf / Jugend / bis 47Kg ) errang Eckardt Thorun im Jahre 1955.

Mit 4 Weltmeistertiteln bei den Veteranenringern rangiert Siegfried Jozlowski bei dem international errungenen Erfolgen auf Platz 1.  

          

 Hans Wittkowski

Vereinsanschrift

SV Warnemünde e.V.

 

Parkstraße 45
18119 Warnemünde

Tel. 0381/5192859

Fax.0381/5192859

 

Kontakt

 

SV Warnemünde e.V.

Abteilung Ringen

Leiter für Öffentlichkeitsarbeit:

Hans Wittkowski

Hans-Wittkowski@web.de

Tel. 0381 / 519 22 48